Service - Wartung - Repowering

Ihre Photovoltaikanlage liefert schlechte Erträge, Sie haben eine Störung und benötigen einen Service oder wollen Sie Ihre Anlage durch ein Repowering optimieren?

Als Photovoltaikfachbetrieb haben wir uns auf die fachgerechte Anlageninstallation spezialisiert und bieten mit unserem jahrelangen Know-How Betreibern von Fremdanlagen einen vollständigen Rundumservice vom Anlagen-Check bis zum Anlagenbetrieb oder übernehmen das Repowering der Anlagen.

Bundesweit in Kooperation mit pv-sos Solar Services

Anlagen-Check

Erstcheck mit Mängelbericht, direkte Mängelbehebung und Reklamationsabwicklung

Photovoltaikanlagen sind dem täglichen Einfluss von Wind, Wetter oder anderen standortspezifischen Gegebenheiten ausgesetzt, wurden mangelhaft installiert oder die Qualität der Produkte in unzureichend. Das alles kann zu Einbußen bei der Effizienz Ihrer Anlage führen und ggf. sogar eine potenzielle Gefahr darstellen. Der enerix-Anlagen-Check prüft und dokumentiert den ordnungsgemäßen Zustand Ihrer Anlage. Er liefert Ertragsergebnisse und beugt mögliche Schäden vor. Wir wickeln in Ihrem Auftrag die Schadensbehebung mit dem Hersteller, mit dem Anlagenerrichter oder ggf. mit der Versicherung ab.

Repowering

Wechselrichter wurden vor wenigen Jahren noch in einem wesentlich schlechteren Nennleistungsverhältnis als heute ausgelegt, Bauteile können veraltet sein und nutzen somit den solaren Ertrag nicht mehr richtig aus. Oder stark degradierte Module haben bereits nach wenigen Jahren nicht mehr die ursprüngliche Leistung, die notwendig ist um einen wirtschaftlichen Betrieb der Anlage zu garantieren. Durch das enerix-Repowering, dem Tausch alter Komponenten sichern Sie sich mehr Ertrag und damit höhere Einnahmen. Für die bestehende Anlagengröße verändert sich der bestehende Einspeisevertrag nicht. Der zusätzliche Ertrag aus den neuen Anlagenteilen wird über einen neuen Einspeisevertrag abgerechnet.

Kaufmännische und technische Betriebsführung

Anlagen-Monitoring mit Service-Koordination, Wartungsaufgaben und kaufmännische Betriebsführung

Eine permanente Anlagenüberwachung, die zeitnahe Störungsbehebung sowie regelmäßige Wartungen und Inspektionen bieten Sicherheit. Wir liefern Ihnen ein individuell zugeschnittenes Leistungspaket für die technische und kaufmännische Betriebsführung Ihrer Photovoltaikanlage, bei dem Sie aus einzelnen Bausteinen völlig frei wählen können.

Thermografie

Die Thermografie ist ein Verfahren mit dem man ungewollte Energieabgabe sichtbar machen kann. Im normalen Betrieb erzeugt jede Solarzelle eine elektrische Spannung. Wenn eine Solarzelle durch Beschädigungen oder Einschlüsse nicht richtig funktioniert und keine Energie erzeugt, kann es zu einer Umwandlung von Energie in Wärme kommen. Mit der Infrarotkamera lassen sich selbst kleinste Defekte in den Solarmodulen erkennen.

Anhand der thermografischen Untersuchung ist es möglich berührungslos und ohne Betriebsunterbrechung Untersuchungen durchzuführen. Das Temperaturbild gibt Aufschluss welche Zellen überhitzen und wo ein Fehler vorliegt.

Weiter lesen

Modul-Recycling

PV Cycle steht für die kostenlose Rücknahme der Altmodule aller Mitgliedsunternehmen. Die Materialbestandteile - im Wesentlichen Glas, Aluminium, Kunststoffe und Halbleitermaterialien - werden in Partner-Recyclinganlagen von PV Cycle durch Trennung wiedergewonnen. Diese Materialien werden dem Produktionskreislauf wieder als Rohstoff zugeführt. Erst mit der optimalen Nutzung der vorhandenen Ressourcen wird der Wertstoffkreislauf geschlossen und der Grad der Nachhaltigkeit erreicht, dem sich die Hersteller der Fotovoltaik-Produkte verpflichtet fühlen. Bei den Recycling-Partnern von PV Cycle handelt es sich um Unternehmen in Deutschland und Belgien. Siliziumbasierte Module werden in Deutschland, Belgien und Spanien wieder aufbereitet.